"40 Jahre Aktion Leben e.V."

Das Interview mit Walter Ramm und Gabriele Hüter

Zum 40jährigen Bestehen der "Aktion Leben e.V." spricht Myriam Heger mit dem Gründer und Vereinsvorsitzenden Walter Ramm und der stellvertretenden Vorsitzenden Gabriele Hüter.

Die Aktion Leben ist eine der großartigsten Organisationen, die sich für das grundlegende Lebensrecht des Menschen von der Zeugung bis zum letzten Atemzug einsetzen.
Neben der Aufklärung zu bioethischen Themen setzt sich die Aktion Leben in aller Öffentlichkeit mutig ein für die ungeborenen Kinder und mahnt u.a. gegen Abtreibung und Euthanasie.

Hintergrundmusik: Siegfried Fietz ©

Wer wir sind und was wir wollen

Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Information über das Wesen der Abtreibung und ihrer Folgen.
Unsere Erfahrung zeigt, dass eine objektive Information die Menschen für den Lebensschutz sensibilisiert, damit Abtreibung verhindert und Hilfe im nächsten Umfeld ausgelöst wird.

Schwerpunkt unserer Arbeit ist es, die Öffentlichkeit über Abtreibung und Euthanasie aufzuklären und die Umstände, die dazu führen, bewusst zu machen. Wir haben in unserer praktischen Arbeit immer wieder erfahren, dass die objektive Information gleichzeitig auch die beste Hilfe ist, weil sie die Menschen für die Nöte, in die Betroffene geraten können, sensibilisiert.

Mai - August Rundbrief 3-4 / 2019

Liebe Mitglieder und Freunde der AKTION LEBEN!

Dies ist kein Bettelbrief, sondern ein herzliches „Vergelt’s Gott!“ für Ihre Mitarbeit, alle Opfer, Gebete und Spenden, denn dank Ihrer Unterstützung konnten wir neben unseren „ganz normalen Ausgaben“ die Renovierungen in unserer Zentrale ein gutes Stück weiterbringen. Sie wissen, ein aüßerer Anlass ist unser 40jähriges Bestehen. Gut, wenn man ein Ziel hat, sonst würden durchaus nötige Arbeiten immer wieder hinausgeschoben.

Das trifft auch auf unsere neu gestaltete Homepage zu. An ihr gilt es auch weiterhin zu feilen; denn sie wird in Zukunft ein wesentliches Medium unserer Informationsarbeit und unserer Beratungs- und Hilfsangebote sein.

Wobei uns klar ist, es geht nichts über persönliche Kontakte vor allem auch unter unseren Mitgliedern! Von nichts kommt nichts! Sprechen Sie über Ihre persönliche Überzeugung im Familien- und Bekanntenkreis. Sagen Sie, dass Sie einen „Geheimtipp“ haben, dass es sich lohnt bei der Aktion Leben e.V. mitzuwirken. Unsere Themen sind so vielfältig, interessant und für eine menschliche Zukunft überaus wichtig! Unser „Herzblut“ ist gefragt!