In Enzykliken nimmt der Papst Stellung zu allerhand kirchlichen, aktuellen und kontroversen Fragen. Hier geht es speziell um Fragen des Lebensrechtes und der Unantastbarkeit des Menschen. Diese Thematik ist vor allem in den Bereichen Abtreibung und Euthanasie sehr umstritten.