Schriftenreihe Heft 11 - Walter Ramm - "Hauptsache gesund"

Problemkreis der pränatalen Diagnostik und Abtreibungstötung bis zur Geburt

Themenbetrachtung:

Niederschrift eines Vortrages zum Thema: "Problemkreis der pränatalen Diagnostik und Abtreibungstötung bis zur Geburt" - "Hauptsache: gesund", ist ein berechtigter, viel geäußerter Wunsch an und von Frauen `in guter Hoffnung´. 

Das ungeborene Kind betrachtet man bei Vorsorgeuntersuchungen als Patienten, solange keine Auffälligkeiten festgestellt werden.

Wird jedoch eine Auffälligkeit festgestellt oder nur vermutet, wird der ungeborene Patient zum Embryo oder Fetus erklärt und sein Leben ist vielfach durch die Abtreibungs-`Therapie´ bedroht.