Schriftenreihe Heft 10 - Rudolf Willeke - "Hintergründe der 68er-Kulturrevolution - Frankfurter Schule und Kritische Theorie"

Über die sozialdemokratisch-ökologische Politik und die `political correctness´ in den Kommunikationsmedien der Gesellschaft und der Kirchen.

Themenbetrachtung:

Wenngleich die Kritische Theorie längst kein allgemein anerkanntes Weltinterpretationssystem mehr ist, ist ihr Einfluss auf die Wissenschaften, auf Gesellschaft und Politik nachhaltig.

Sie ist richtungsgebend für die sozialdemokratisch-ökologische Politik und letztentscheidend für die `political correctness´ in den Kommunikationsmedien der Gesellschaft und der Kirchen.