Unsere Medien  >  Friday-Faxe  >  2003

2003

Friday-Faxe 2003

 Austin Ruse, C-FAM - 31.10.03 - Band 6, Nr. 45 Betreff: UNESCO nennt die Abtreibung auf Verlangen "ordnungsgemäßer" medizinischer Eingriff für MädchenDa unsere Spendenaktion gerade im Gange ist, möchte ich anmerken, daß das heutige Friday Fax ein sehr gutes Beispiel für seine Unentbehrlichkeit ist.

Wir berichten heute über zwei neue, von UNESCO veröffentlichte Dokumente, in welchen für Frauen und Mädchen die uneingeschränkte Abtreibung verlangt wird. Diese Information ist noch nirgendwo berichtet worden und es ist unbedingt notwendig, daß die Leute auf der ganzen Welt davon erfahren. Sie lesen es zum ersten Mal im Friday Fax.Austin Ruse - Präsident

31.10.03 www.c-fam.org


Rufen Sie www.c-fam.org/donations.htm auf und spenden Sie soviel sie können, damit das Friday Fax erhalten bleibt.Gehen Sie auch auf die folgenden beiden Web-Adressen und lesen sie selbst diese neuen unverschämten abtreibungsbefürwortenden Dokumente der

UNESCO:http://www.unescobkk.org/ips/arh-web/resources/laws/ch_4.pdf

www.unescobkk.org/ips/arh-web/resources/laws/ch_2.pdf


 Austin Ruse,  C-FAM - 24.10.03 - Band 6, Nr. 44Heute berichten wir über den neusten ideologischen Bericht des UN Bevölkerungsfonds. UNFPA gibt zu, daß Kondome im Schutz der Kinder versagt haben, verlangt aber, daß wir sie weiterhin testen.

Die Eltern haben nichts zu sagen.Douglas Sylva - Vizepräsident

24.10.03 www.c-fam.org


Der vollständige Bericht des UNFPA "Lage der Weltbevölkerung 2003" ist abrufbar unter: www.unfpa.org/swp/index.htm . Wichtige Berichte, welche die Effektivität von Kondomen in Zweifel ziehen: US Agency for International Development

www.usaid.gov/pop_health/aids/Countries/africa/uganda_report.pdfUN

Bevölkerungsabteilung:

http://www.un.org/esa/population/publications/AIDS_awareness/AIDS_es_English.pdf


National Institutes of Health, Department of Health and Human Services and National Institute of Allergy and Infectious Diseases:

www.niaid.nih.gov/dmid/stds/condomreport.pdf 


Austin Ruse, C-FAM - 02.10.03 - Band 6, Nr. 41Heute berichten wir von Glückwünschen, welche die BBC an den Papst in Form eines boshaften "Dokumentarfilms" übersandt hat.

Die katholische Kirche muß anscheinend verfolgt werden, weil sie nur einen kleinen Glauben an Kondome hat.Douglas Sylva - Vizepräsident

17.10.03 www.c-fam.org


Hier können sie die vollständige Niederschrift des Dokumentarfilms abrufen:

http://news.bbc.co.uk/nol/shared/spl/hi/programmes/panorama/transcripts/
sexandtheholycity.txt


Für Beschwerden an BBC: panorama@bbc.co.uk steve.bradshaw@bbc.co.uk 


Austin Ruse, C-FAM - Band 6, Nr. 42 

Heute haben wir gute Nachrichten. Die Klondebatte bei den UN – die als die wichtigste Bioethik Entscheidung bezeichnet wird, die je getroffen wurde – bewegt sich entschlossen in Richtung eines generellen Verbots. Sogar Frankreich und Deutschland scheinen beunruhigt zu sein!

Douglas Sylva - Vizepräsiden

t10.10.03 www.c-fam.org


Austin Ruse, C-FAM - 28.11.03 -

Band 6, Nr. 28Der UNFPA sieht in der Anwendung von Zwang bei der Familieplanung kein besonderes Problem, die angeblichen Übel der natürlichen Empfängnisregelung scheinen dagegen ein sehr großes Problem zu sein.

28.11.03 www.c-fam.org


Aufruf: Austin Ruse bittet um Ihr Gebet für Frances Kissling (Katholiken für die Entscheidungsfreiheit) und für alle, die mit dieser Gruppe für Abtreibungsrechte verbunden sind. 


Austin Ruse, C-FAM - 07.11.03 - Band 6, Nr. 48 Heute wird von den Bemühungen der "Katholiken" für die Entscheidungsfreiheit berichtet. Um den UNFPA rehabilitieren zu können, müssen sie die extrem hohen Geldstrafen für ein zweites Kind in China herunterspielen.21.11.03 www.c-fam.org


Austin Ruse, C-FAM - 07.11.03 - Band 6, Nr. 47

Das heutige Friday Fax handelt vom Kampf der radikalen Feministen gegen eine Resolution für Frauenrechte, die von der Bush-Administration bei der Generalversammlung der Vereinten Nationen eingeführt wurde

14.11.03 www.c-fam.org


Austin Ruse, C-FAM - 07.11.03 - Band 6, Nr. 46 

Betreff: Vereinte Nationen vertagen kurz vor dem Sieg der Lebensrechtsbewegung

die Abstimmung über menschliches KlonenAlle Lebensrechtler auf den ganzen Welt sollten Costa Rica, die Bush-Regierung, den Heiligen Stuhl und sechzig weitere Nationen wegen der Anführung im Kampf um ein umfassendes Klonverbot bewundern, obwohl die Vereinten Nationen heute mit knapper Mehrheit den Aufschub einer Entscheidung in der Klonfrage um zwei Jahre beschlossen haben.

Das heutige Ereignis war ein klares Zeichen dafür, daß die Kräfte für das Klonen um ihre bevorstehende Niederlage wußten

.07.11.03 www.c-fam.org


Austin Ruse bittet noch einmal um Spenden für das Friday Fax, das die einzige wöchentliche Quelle für Lebensrechtsnachrichten aus den UN-Hauptquartieren ist. Gespendet werden kann unter www.c-fam.org/donations.htm  

Austin Ruse, C-FAM - 26.12.03 - Band 7, Nr. 1

Heute wird über den Beitrag der "Katholiken" für die Entscheidungsfreiheit zu dieser freudenreichen Weihnachtszeit berichtet. Sie haben ein Dokument veröffentlicht, in welchem die Lehre des Herrn über die Ehe angegriffen wird.

26.12.03 www.c-fam.org


Aufruf: Austin Ruse bittet um das tägliche Gebet für Frances Kissling, Jon O’Brien und alle, die mit den "Katholiken" für die Entscheidungsfreiheit verbunden sind. 

Austin Ruse, C-FAM - 19.12.03 - Band 6, Nr. 52

Heute können Sie den dritten Teil der Serie über das CRR (Zentrum für Reproduktive Rechte) lesen. Das sechste Jahr geht nun für das Friday Fax zu Ende. C-FAM schuldet dem Vizepräsidenten Douglas Sylva großen Dank, da er die Friday Faxe schreibt. Sie können ihm für seinen Einsatz danken unter douglasasylva@c-fam.org . Spenden sind angesichts der drohenden Gerichtsverfahren weiterhin willkommen:

www.c-fam.org/donations.htm .

19.12.03 www.c-fam.org


Austin Ruse, C-FAM - 12.12.03 - Band 6, Nr. 51

Im heutigen Friday Fax wird über die wichtigen, schockierenden und geheimen Dokumente berichtet, welche die ruchlose internationale Rechtsstrategie von Elitejuristen zugunsten der Abtreibung enthüllt. Laden Sie die in den Aufzeichnungen des US-Kongresses erschienen Dokumente herunter und verteilen sie diese: www.c-fam.org "

Secret Pro-Abortion International Litigation Strategy".

12.12.03 www.c-fam.org


Austin Ruse, C-FAM - 05.12.03 - Band 6, Nr. 50

Heute geht es um geheime Dokumente des Zentrums für reproduktive Rechte, die C-FAM aus anonymer Hand erhalten hat. Darin wird die interne Strategie der internationalen Bewegung für die Abtreibung enthüllt. Fortsetzung folgt.

05.12.03 www.c-fam.org


Stand: 27.12.2010