Abtreibung / PAS  >  Embryonalentwicklung

Embryonalentwicklung

Der Mensch ist Mensch von Anfang an

Moderne Erkenntnisse der Embryologie und Biologie scheinen heute systematisch unterdrückt zu werden.

Es ist eben einfacher einen „Zellklumpen" oder „Schwangerschaftsgewebe" zu entfernen, als einen einmaligen, beseelten, personalen Menschen durch Abtreibung zu töten.

Die Wissenschaften bestätigen:
Die befruchtete menschliche Eizelle ist die erste Erscheinungsform des Menschen! (Prof. Dr. Erich Blechschmidt) In keiner Phase der Schwangerschaft oder des späteren Lebens wird noch einmal irgend etwas hinzugefügt. Was bei der Empfängnis zugrunde gelegt wurde, entwickelt und entfaltet sich nur noch.

Wichtige Informationen mit Bildmaterial:


Der Mensch ist Mensch von Anfang an!


Wichtiger Hinweis:

Alle Altersangaben im Text oder zu den auf dieser Homepage gezeigten Bildern beziehen sich, soweit nicht explizit anders angegeben, auf den Moment der Zeugung. Um zu den in Gynäkologie und Geburtshilfe üblichen Altersangaben (Berechnung ab dem Tag der letzten Monatsblutung) zu kommen, müssen zu den hier genannten Daten 2 Wochen hinzuaddiert werden.


Weitere Informationsseiten: